Referenzen.

Rückmeldungen von Klavierbauer/innen:

 

 

 

"Ich wollte Dir auch gerne noch mal schreiben, wie rundum gelungen ich das Seminar fand.

 

Für mich war das fachlich wirklich beeindruckend und überzeugend."

 

 

 

„…super Verbesserung des Klanges.

 

Bei meinem Instrument vor allem im Diskant.“

 

 

 

 

  … guter Service und umsichtige Betreuung.

 

Vielen Dank!“

 

 

 

„…Kurs-Wochenende war hochinteressant.

Das REE©-Verfahren hilft Unebenheiten im Klang zu korrigieren.

Bemerkenswert!

…wird den Klavierbau weiterbringen und den anspruchsvollen Spielern nützen.“

 

„...Es war wirklich eindrucksvoll wie sich der eingeschlossene, teils dröhnende, inhomogene und fast aufdringliche Klang unseres Seminarklaviers durch die REE-Units in einen um so viel offeneren, kultivierteren und ausgewogeneren Klang gewandelt hat. Hätte ich es nicht besser gewusst, so hätte ich angenommen, dass der Klang nicht von ein- und demselben Klavier stammen kann….“

 


Eine Kundin schreibt:

 

"die ersten Tage mit meinem neuen Piano waren unglaublich und fast unbeschreiblich:

 

Mein erstes Anspiel am Ankunftstag nach dem Rücktransport war zunächst sehr ungewohnt, denn das Klangvolumen und die Pedalwirkung waren enorm. Mit jedem Tag, den ich Klavier gespielt habe, wurde mir immer klarer, dass ein Klangwunder stattgefunden hat, das meine Erwartungen weit übertroffen hat. Mehr noch, jeder Ton sitzt ... und das insgesamt harmonische Klangbild mit und ohne Pedale des Pianos lassen mich immer wieder eine neue und wunderbare Klangwelt erleben.

 

An dieser Stelle möchte ich mich sehr herzlich bei Ihnen für Ihre große Leistung bedanken, die über alles weit hinausgeht, was für mich vorstellbar war

Auch für die drei weiteren Fotos zur REE© Premium Edition … bedanke ich mich ganz herzlich"


Jubiläumsfeier anläßlich des 70-jährigen Bestehens des SVKS, dem Schweizer Verband der Klavierbauer.


Nach einem Vortrag zur Interaktion von Hammerkopf und Saite (Was macht der Hammerkopf mit der Saite, was macht die Saite mit dem Hammerkopf?) folgte die Vorstellung des REE-Verfahrens. Das Lächeln der Klavierspielerin zeigt, was sie beim Spielen des mit dem REE-Verfahren ausgestatteten Pianos wahrnimmt: Große Freude.

 

Hier einige Stimmen der Klavierbauer:

 

"Die Melodiestimme ist deutlicher und sonorer"

"Das Piano klingt voller"

"...klingt reiner"

"...klingt gleichmäßiger"

"...wirkt wertiger"




aus der jüngsten Ausgabe von PianoNews http://www.pianonews.de ist hier der Bericht von Carsten Dürer über das REE©-Verfahren.